Medienspiegel

Ökumenischer Rat der Kirchen unterstützt palästinensische Proteste am Tempelberg

Veröffentlicht

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) hat seine Unterstützung für die palästinensische Kampagne gegen die israelische Kontrolle über die heiligen Stätten Jerusalems erklärt und bezeichnet die neuen israelischen Sicherheitsmassnahmen am Tempelberg als „zersetzenden Akt inmitten eines ohnehin bereits zerbrechlichen Friedens“.  –  Von Ben Cohen

Ökumenischer Rat der Kirchen unterstützt palästinensische Proteste am Tempelberg

Kommentar GB:

Wer sich den Umgang der christlichen Kirchen mit dem Islam eine Weile angeschaut hat, dem drängt sich unweigerlich der Eindruck auf, es entweder mit Dhimmis oder mit Narren zu tun zu haben.