Medienspiegel

Sehr nachdenkliche Töne von Dunja Hayali

Von Naemi Goldapp | Stand: 31.07.2017
Unermüdlich wirbt sie für Toleranz: Doch das Unsicherheitsgefühl sei eher größer geworden als kleiner, findet Dunja Hayali – und gewährt einen Einblick in ihre Gedankenwelt zwischen Frust und Scham.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167214512/Sehr-nachdenkliche-Toene-von-Dunja-Hayali.html

Kommentar [Hervorhebung GB]:

„Es geht um

Muslime gegen Christen, gegen Juden, gegen Buddhisten, gegen Hinduisten,

sehr geehrte Frau Hayali, sehr geehrte Frau Goldapp. So einfach ist das.
Bitte, informieren Sie sich über den Islam. Ich warne Sie aber, daß diese
Kenntnis Ihr Weltbild sehr arg beschädigen wird. Mir jedenfalls ist es so
ergangen, allerdings bereits vor ca. 20 Jahren. Das gibt mir einen
Vorsprung, den frau aber aufholen kann. Zum Lernen ist es nie zu spät.
Herzliche Grüße!
Dr. Gudrun Eussner, Perpignan/France
http://eussner.blogspot.fr/search?q=angst+vor+allah