CSU scheut nach Schlappe vorerst den Bruch mit Merkel

Die CSU bleibt in der Fraktionsgemeinschaft mit der CDU, fordert jedoch vor dem Beginn von Koalitionsverhandlungen einen einheitlichen Kurs der Unionsparteien in wichtigen Fragen.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/09/25/csu-scheut-nach-schlappe-vorerst-den-bruch-mit-merkel/?nlid=b76115fc4d

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.