Medienspiegel

Die ökonomischen Treiber des Populismus

15. September 2017  von Ferdinand Knauß

In Deutschland ist Einwanderung das treibende Thema der AfD. Doch dort, wo Populisten viel stärker sind als hierzulande, ist ein ökonomisches Problem für ihren Erfolg entscheidend.

http://www.wiwo.de/politik/deutschland/bundestagswahl-2017/trump-und-co-die-oekonomischen-treiber-des-populismus/20329934-all.html

Kommentar GB:

Der Artikel referiert im wesentlichen die Ergebnisse einer Studie des Leiters des

FERI Cognitive Finance Institute.

Als Diskussionsbeitrag zumindest finde ich diese Sichtweise nicht uninteressant.