Medienspiegel

Europa: Dschihadisten nutzen Sozialsysteme aus

Veröffentlicht

https://de.gatestoneinstitute.org/10918/dschihadisten-sozialleistungen

Kommentar Hartmut Krauss:

Von meiner Facebookseite

Wie Europa radikalislamische Einwanderer alimentiert

Wie zu erwarten war, findet im sog. Wahlkampf keine an Tatsachen orientierte und auf Problemlösung gerichtete Auseinandersetzung statt. Stattdessen hohle Sprüche, manipulatives Marketing und primitiver Populismus. Schlechte Politik als Ware.

Auffällig ist dabei, dass die – unwählbaren – etablierten Parteien sowie ihre medialen Unterstützer und Moderatoren zwar oberflächlich das Thema „Zuwanderung, Migration und Integration…“ ansprechen, gleichzeitig aber sorgfältig darum bemüht sind, die vielfältigen negativen Folgen der irregulären Masseneinwanderung und des Missbrauchs des Asylrechts auszublenden.
So bleibt natürlich auch der gravierende Sachverhalt im Dunklen, dass radikale Muslime und Dschihadisten von den europäischen Sozialsystemen auf ebenso skandalöse wie liederliche Art alimentiert werden.

https://de.gatestoneinstitute.org/10918/dschihadisten-sozialleistungen