Medienspiegel

Gender-Studie?

Berlin hat offenbar keinerlei Bildungsprobleme

An die „Sigmund-Freund-Universität“ – drängt sich eine Frage auf: Hat es die SFU nötig, sich mit solchen „Studien“ zu finanzieren? Wie wäre es, die Kosten dieser „Studie“ in die Sanierung von ein, zwei maroden Schultoiletten zu investieren?

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/josef-kraus-lernen-und-bildung/berlin-hat-offenbar-keinerlei-bildungsprobleme/

Kommentar GB:

Der verrückt gewordenen Zeitgeist sitzt im Berliner Senat anscheinend am Kabinettstisch.