Medienspiegel

Glaubt mit Vernunft!

Benedikts Regensburger Rede wird immer bedeutsamer!

Mit Benedikts Rede verhält es sich wie mit gutem Wein: je älter, desto besser, desto mehr treten ihr Wahrheitsgehalt und ihre Bedeutung zu Tage. Ja, sie wird immer aktueller. Am 12. September jährt sie sich zum elften Mal, und da Benedikt XVI. vielleicht nicht mehr allzu lange unter uns weilt, seien an dieser Stelle die Gedanken gewürdigt, die der emeritierte Papst zu Recht in den Mittelpunkt gerückt sehen wollte.

von

http://www.freiewelt.net/blog/glaubt-mit-vernunft-benedikts-regensburger-rede-wird-immer-bedeutsamer-10072029/

Kommentar GB:

Die Überschrift dieses Artikels markiert ein christlich-katholisches Denken, das durch die Aufklärung hindurch gegangen ist. Es ist in diesem Sinne modern.

Ich halte den Artikel für lesens- und bedenkenswert und für diskussionswürdig, und zwar durchaus auch für Nicht-Katholiken.