Zuwanderungspläne der EU-Kommission

Wichtiger als neue Regeln ist konsequentes Handeln

27. September 2017

von Ferdinand Knauß

Die EU versucht, die Initiative in Zuwanderungsfragen zurückzugewinnen. Doch entscheidend für das Scheitern war kein Mangel an Regeln, sondern die fehlende Konsequenz in den Mitgliedsstaaten – in Deutschland vor allem.

http://www.wiwo.de/politik/europa/zuwanderungsplaene-der-eu-kommission-wichtiger-als-neue-regeln-ist-konsequentes-handeln/20385668.html

http://www.wiwo.de/politik/europa/eu-kommission-legale-einreise-fuer-mindestens-50-000-fluechtlinge/20385290.html

und

http://www.wiwo.de/politik/deutschland/fluechtlinge-die-deutsche-einwanderungspraxis-ist-eine-farce/13851380.html

http://www.wiwo.de/politik/europa/macrons-europa-rede-konsequenzlose-vorschlaege-und-ungeheuerliche-anmassung/20384392.html

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.