Medienspiegel

CDU und CSU einigen sich auf „Richtwert“ von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr

CDU und CSU wollen auch künftig keine Zurückweisungen an den deutschen Grenzen vornehmen.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/10/08/cdu-und-csu-einigen-sich-auf-richtwert-von-200-000-fluechtlingen-pro-jahr/?nlid=b76115fc4d

Grüne lehnen Obergrenze für Flüchtlinge ab

Die Grünen wollen eine von CDU und CSU erzielte Einigung auf eine Obergrenze für Flüchtlinge nicht akzeptieren.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/10/09/gruene-lehnen-obergrenze-fuer-fluechtlinge-ab/?nlid=b76115fc4d

http://www.freiewelt.net/blog/fauler-kompromiss-zur-obergrenze-10072341/

http://www.freiewelt.net/blog/obergrenze-nein-irrefuehrung-der-oeffentlichkeit-10072340/

https://www.nzz.ch/international/was-die-fluechtlings-obergrenze-der-unionsparteien-bedeutet-ld.1320842

Obergrenze? Nein, Irreführung der Öffentlichkeit!

https://www.heise.de/tp/features/Begrenzung-der-Zuwanderung-CDU-und-CSU-einigen-sich-auf-die-Zahl-200-000-3852407.html

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/kontrolle-der-einwanderung-grenzen-fuer-migration-15237002.html

http://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Zu-spaet-und-deshalb-unglaubwuerdig-article20073080.html

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/obergrenze-fuer-fluechtlinge-gruene-lehnen-unions-forderungen-ab-15237645.html

Kommentar GB:

Wie wäre mit einem Wechsel des Vorzeichens dieses „Richtwerts“, also: minus statt plus?

http://www.freiewelt.net/nachricht/trump-legt-katalog-fuer-restriktiveres-einshywanderungsgesetz-vor-10072342/