Die Türkei und Iran erhöhen den Druck auf Iraks Kurden

An einem Besuch in Teheran hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan weitere Strafmassnahmen gegen den kurdischen Teilstaat im Nordirak angekündigt. Beide Länder wollen die Kooperation ausbauen.
Inga Rogg, Erbil 4.10.2017

https://www.nzz.ch/international/die-tuerkei-und-iran-erhoehen-den-druck-auf-iraks-kurden-ld.1320130

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.