Fast 3.000 Euro pro Monat für Pflegeeltern eines »Flüchtlings«

Beim Mordprozess kommt es an den Tag

In dem Freiburger Mordprozess gegen den »Flüchtling« Hussein K. kommen neben den Hintergründen der Tat auch noch andere Dinge ans Tageslicht. So strich die Pflegefamilie des Jünglings jeden Monat 2.800 Euro ein, Hussein erhielt ein Taschengeld in Höhe von 400 Euro!

http://www.freiewelt.net/nachricht/fast-3000-euro-pro-monat-fuer-pflegeeltern-eines-fluechtlings-10072453/

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.