Allgemein

Kampfbegriff Gleichstellung

Inhaltsübersicht

Einführung

Gleichberechtigung

Gleichstellung

http://maninthmiddle.blogspot.de/p/gleichstellung.html

hierzu aktuell:

http://derstandard.at/2000066592715/Weil-Exzellenz-nicht-vom-Himmel-faellt-Von-Quotenfrauen-und-anderen

https://manndat.de/category/feministische-mythen

Kommentar GB:

Was Gleichstellung ist im Vergleich zu Gleichberechtigung, Leistung und Wettbewerb,

das zeigt folgendes Bild:

Von Männer wird erwartet, daß sie die Bergtour in Richtung auf die Gipfel zu Fuß und aus eigener Anstrengung bewältigen; gelingt ihnen das, dann kommen sie oben reich mit unterwegs gesammlten Erfahrungen an. Die allermeisten allerdings sind weiter unten hängen geblieben, auf unteren oder mittleren Zwischenstationen, die für sie Endstationen sind. Diejenigen, die oben ankommen, finden aber nun Quotenfrauen vor, die mühelos mit der Bergbahn die Gipfelstation erreicht  haben, und die ganz lässig den Teil der vorhandenen Sitze bereits besetzt haben, die für sie reserviert waren, einzig und allein wegen ihres biologischen Merkmals, Frauen zu sein.

Quotenfrauen werden durch ihre Privilegierung dem realen Leistungsprozeß, der beruflichen Bewährung, überhaupt der Erfahrung der Praxis und zugleich dem interpersonellen Wettbewerb entzogen und lediglich verteilungspolitisch mit Posten versorgt.

Alle diese die Persönlichkeit und das tatsächliche berufliche Können konstituierende Prozesse gehen daher an Quotenfrauen vorbei, und deshalb sind sie (i.d.R.) für die jeweiligen Aufgaben minderqualifiziert.