Medienspiegel

Katalonien auf dem Weg ins Kalifat

 28. August 2017   –   Dr. Gudrun Eussner
„Wenn man denkt, nun könnte nichts Schlimmeres mehr kommen im Fall des Massenauflaufs in Barcelona, vom Samstag, 26. August 2017, wo nicht etwa gegen den islamischen Terror, sondern gegen die Zentralregierung in Madrid demonstriert wird, und wo der Vater des ermordeten dreijährigen Xavi das Bedürfnis verspürt, gemeinsam mit einem Imam zu weinen, der seine Predigten 20 Kilometer entfernt von der Moschee des Terroristen Abdelbaki es-Satty (pbuh) hält, kommt’s noch dicker.
Updates, vom 29. und 30. August 2017
Katalanische Separatisten planen Grenzsicherung gegen Spanien.
Der katalanische Ministerpräsident will eine eigene Armee.
Vorstellung des Übergangsgesetzes zur Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien. „

„Die jetzige Lage ist der Politik des Separatistenführers Jordi Pujol, des korrupten Ministerpräsidenten der Region Katalonien, 1980 bis 2003, und seines Nachfolgers, bis Januar 2016, des nicht minder korrupten Artur Mas geschuldet, er ebenfalls Separatistenführer der Partei Convergència i Unió, der „Übereinstimmung und Einheit“. Beide sind Förderer der Islamisierung Kataloniens. Die Katalanen sind von dem korrupten Clan des Jordi Pujol geschockt, weiß DIE WELT, am 28. Oktober 2014. Aha!

Heute ist der ehemalige Journalist der englischsprachigen Zeitschrift „Catalonia Today“ Carles Puigdemont Casamajó von der ebenso skandalumwitterten Separatistenpartei Convergència Democràtica de Catalunya Ministerpräsident. Seine Partei geht auf im eher liberalen Partit Demòcrata Europeu Català, gegründet am 9. und 10. Juli 2016. Von Korruption ist bislang nichts bekannt, ist ja auch erst ein Jahr alt. Wie die anderen Separatistenparteien ist auch sie „an der Seite des Friedens, der Demokratie und der Freiheit„. Niemand lasse sich besiegen von Fanatismus und Angst, Barcelona sei eine „offene Stadt, lebendig und integrierend“, ciutat oberta, città aperta. Paßt!“ (…)

http://eussner.blogspot.de/2017/08/katalonien-auf-dem-weg-ins-kalifat.html

http://eussner.blogspot.de/search?q=katalonien

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Banco-Sabadell-verlaesst-Barcelona-article20067871.html

http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/diskussionen/2500086