Kurt Gödel

Warum Gödels Unvollständigkeitssatz Mathematikern noch heute ein Graus ist

Der Österreicher Kurt Gödel zerstörte den Traum von einem vollständigen Axiomensystem, aus dem heraus alle wahren mathematischen Aussagen beweisbar wären. Was seine Ideen bis heute bedeuten, bringt ein Forscher der Universität in Oxford auf den Punkt.

http://www.spektrum.de/video/warum-goedels-unvollstaendigkeitssatz-mathematikern-noch-heute-ein-graus-ist/1507229?utm_source=SPNW&utm_medium=NL&utm_campaign=SPNW_NL_SCIVIEWS

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.