Medienspiegel

Multikulturalismus zersplittert den Westen

https://de.gatestoneinstitute.org/11182/multikulturalismus-zersplittert-westen

Kommentar GB:

Zitat:

Das hier sind die realen Ursachen und die rationalen Gründe dafür, daß der islamophilen Politik der EU und der Nationalsstaaten das Vertrauen entzogen wird; wie man sieht, völlig zu Recht.

Von den islamophilen Multikulturalisten wird das verleugnet. Das macht ihre Schwäche aus, weil für jeden realistischen Beoabachter eben diese Realitätsverleugnung als Lüge erscheinen muß, die nichts anderes als größtes Mißtrauen hervorbringen kann.

Neben der EURO-Einführung ist die Migrationspolitik der zweite äußerst schwerwiegende Fehler der EU-Politik. Denn:

„Multikulturalismus beruht (..) auf der Legalisierung einer parallelen Scharia-Gesellschaft, die auf der Ablehnung westlicher Werte, vor allem von Gleichheit und Freiheit, beruht.“

Diese beiden Fehler wären unverzüglich und entschlossen zu korrigieren, wenn das krisenhafte Auseinanderfallen der EU verhindert werden soll.

Geschieht das nicht, dann wird das gut gemeinte EU-Gebäude den kommenden weiteren Beben wohl nicht mehr standhalten. Bereits der Brexit ist eine schwere Belastung, aus dem aber in Brüssel – wie es scheint – noch nichts gelernt worden ist, denn sonst wäre man dort nicht hochmütig, sondern sehr nachdenklich.

In der Migrationspolitik weicht nun das kleine Dänemark, das besorgt nach Deutschland und nach Schweden schaut, von der EU-Migrationspolitik, dem Kern des Übels, ab, und in Österreich hat der Souverän soeben und vernünftigerweise die Notbremse gezogen, um den weiteren Weg in den multikulturalistischen  Untergang und damit in den islamischen Totalitarimus zu stoppen, soweit das überhaupt noch möglich ist. –

Literatur aus dem Hintergrund – Verlag:

Stefan Zenklusen
Islamismus und Kollaboration
Der Beitrag von französischen und europäischen Linken und Liberalen
bei der Errichtung des Islamismus und Antisemitismus
Osnabrück 2017. ISBN 978-3-00-057327-9. Paperback. 158 Seiten.
15,00 € (D), 15,50 € (A)
>> Details <<

 

Michael Ley
Die letzten Europäer   Das neue Europa
Osnabrück 2017. ISBN 978-3-00-055876-4. Paperback. 110 Seiten.
10,00 € (D), 10,30 € (A)
>> Details <<

 

Hartmut Krauss (Hrsg.):
Säkulare Demokratie verteidigen und ausbauen.
Grundsatztexte und programmatische Schriften der Gesellschaft für
wissenschaftliche Aufklärung und Menschenrechte (GAM e.V.)
Osnabrück 2016 ISBN 978-3-00-052967-2 Paperback 278 Seiten 19.00 €(D) 19.60 €(A)
>> Details <<

 

Michael Ley
Der Selbstmord des Abendlandes
Die Islamisierung Europas
Osnabrück 2015. ISBN 978-3-00-049866-4. Paperback. 254 Seiten.
18,90 € (D), 19,50 € (A)
>> Details <<

 

Hartmut Krauss
Der Islam als grund- und menschenrechtswidrige Weltanschauung.
Ein analytischer Leitfaden
Osnabrück 2013. ISBN 978-3-00-040794-9. Paperback. 232 Seiten. 14.00 €
>> Details <<

 

Hartmut Krauss (Hrsg.)
Feindbild Islamkritik.
Wenn die Grenzen zur Verzerrung und Diffamierung überschritten werden
Erscheinungstermin Anfang Oktober 2010
Osnabrück 2010. ISBN 978-3-00-032085-9. Paperback. 364 Seiten. 15.00 €
>> Details <<

 

Hartmut Krauss
Islam, Islamismus, muslimische Gegengesellschaft.
Eine kritische Bestandsaufnahme
Osnabrück 2008. ISBN 978-3-00-024512-1. Hardcover. 455 Seiten. 24,00 €
>> Details <<

http://www.hintergrund-verlag.de/buecher.html