Medienspiegel

Wolfgang Schäubles Austeritätspolitik ist fehlgeschlagen

Veröffentlicht

Schäuble tritt nach acht Jahren als Bundesfinanzminister ab und scheidet in der Folge auch aus der Eurogruppe, dem Gremium der Finanzminister der Eurozonenländer, aus. Medial schlägt ihm derzeit eine Welle von Lobeshymnen entgegen, die bei intensiver Betrachtung der Sachlage doch sehr verwundert.

Bernd Lucke

http://www.theeuropean.de/bernd-lucke/12927-ist-der-euro-eine-fehlkonstrukt