Asiens Schwellenländer boomen weiter

Die Weltwirtschaft läuft gut und der Welthandel zieht mit: Um rund vier Prozent könnte der globale Warenaustausch 2017 zulegen – so stark wie seit sechs Jahren nicht mehr. Davon profitieren Exportnationen wie Deutschland oder Japan, aber auch die asiatischen Schwellenländer, deren Wirtschaft ebenfalls stark am Außenhandel hängt. Das gilt vor allem für China, Taiwan und Südkorea.

Ulrich Stephan

http://www.theeuropean.de/ulrich-stephan/13130-anleger-koennen-in-fernost-gute-renditen-erzielen