Die neue Internationale der Halbgebildeten

Populisten, das sind stets die anderen.
Doch der Vorwurf verfängt nicht mehr.
Er zeugt von Ignoranz – und fällt auf die Intellektuellen zurück.
Hans Ulrich Gumbrecht 25.11.2017

https://www.nzz.ch/feuilleton/die-neue-internationale-der-halbgebildeten-ld.1331234

Hierzu:

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundesverfassungsrichter-vosskuhle-und-sein-rezept-gegen-populismus-15304961.html?printPagedArticle=true#pageIndex_0

Kommentar GB:

Populismus ist ein Kampfbegriff der Kartellparteien, und er ist gegen Außenseiter gerichtet.

Es handelt sich somit um den Versuch des politischen Parteienkartelles, seine Macht und Finanz-Ressourcen gegen aufkommende Konkurrenz von Außenseitern zu verteidigen.

Das ist der polit-ökonomische Kern der Kontroverse.