Die weltweite Verkennung der Hidschra

Weshalb die weltweite Kritik an der Gewalt gegen die Rohingya fast ausschliesslich Suu Kyi trifft
Der Papst weilt derzeit in Burma, wo er Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi treffen wird. Das Treffen ist allerdings umstritten, denn Suu Kyi steht stark in der Kritik.
Volker Pabst, Delhi 15.9.2017

https://www.nzz.ch/meinung/die-saekulare-heiligsprechung-ld.1316605

Kommentar GB:

Warum kümmert sich die reiche (!) Ummah nicht um die notwendige Hilfe für die illegalen muslimisch-bengalischen Siedler in Myan-mar / Birma? Und weshalb gibt Sigmar Gabriel dort 20 Mio. € Steuermittel aus Deutschland aus? Und was will der römische Papst ausgerechet dort;  ist ihm die Verfolgung der Christen unter dem Islam im gesamten Nahen Osten und Ägypten hingegen gleichgültig? Warum kümmert er sich nicht um die Kopten z. B. ? So viele Fragen, so viele offenen Antworten …