Opium

Afghanistan stellt traurigen Rekord bei der Ernte von Schlafmohn auf

Aktualisiert am 15. November 2017

Trauriger Rekord im gebeutelten Afghanistan: Das Land verdoppelt seine Opiumernte und baut seinen Status als weltgrößter Drogenexporteur weiter aus. Grund ist der Krieg mit der Taliban.

https://www.gmx.net/magazine/panorama/rekord-afghanistan-weltgroesster-drogenexporteur-verdoppelt-mohnernte-32629770

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.