SPD

Nach Wahlniederlage :

Gabriel rechnet mit Wahlkampfführung der SPD ab

  • Aktualisiert am 02.11.2017

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gabriel-rechnet-mit-wahlkampffuehrung-der-spd-ab-15274285.html

Kommentar GB:

Die SPD hat sich intern längst zu einer Partei von Minderheiten für Minderheiten entwickelt, und in dem Maße, in dem das den Wählern bewußt wird, wenden sie sich ab. Etwa 50% sind bereits gegangen.

Die Interessen der jeweiligen Mehrheiten werden sodann von anderen Parteien aufgenommen und vertreten, und diese werden deshalb gewählt.

Das ist im Grunde alles ganz vernünftig. Aber die postmoderne SPD hat das bisher nicht verstanden, und sie wird es wohl auch weiterhin nicht verstehen.

Also geht es vermutlich: ABWÄRTS.

Siehe hierzu:

Frauen hofieren lohnt sich nicht: Warum die SPD die Wahl verloren hat

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.