Medienspiegel

Wo Kinderhochzeiten normal sind

Mehr als vierzig Prozent der Mädchen in West- und Zentralafrika werden vor ihrem 18. Lebensjahr verheiratet. Dafür gibt es wirtschaftliche und kulturelle Gründe.
Nun geben die Regierungen Gegensteuer.
David Signer, Dakar 3.11.2017

https://www.nzz.ch/international/wo-kinderhochzeiten-normal-sind-ld.1325993

Kommentar GB:

So erklären sich die hohen afrikanischen Geburtenraten, speziell im Niger.

Und sie haben – nicht zuletzt – etwas mit dem Islam zu tun.