Zeus nach Belästigungsvorwürfen aus griechischer Mythologie gestrichen

Dienstag, 14. November 2017
„Olymp (dpo) – Die griechische Götterwelt ist ihren Chef los: Nach zahlreichen Missbrauchs- und Belästigungsvorwürfen wird Zeus mit sofortiger Wirkung aus der griechischen Mythologie gestrichen. Bereits seit Jahrtausenden kursierten Gerüchte, denen zufolge sich der verheiratete Gott an Dutzenden von jungen Frauen und Männern vergriffen haben soll.“ (…)

http://www.der-postillon.com/2017/11/zeus-mythologie.html

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.