Er ist wieder da

Berlin-Mitte

Antiisraelische Demo vor Hauptbahnhof angekündigt

Die Bundesregierung verurteilt die antiisraelischen Vorfälle.

In Berlin richtet sich die Polizei auf neue Demonstrationen ein.

12.12.2017

https://www.morgenpost.de/berlin/article212810431/Wer-Flaggen-verbrennt-verbrennt-seinen-Anstand.html

Kommentar GB:

Die nahöstlichen Araber waren bekanntlich enge politische und militärische Verbündete der Hitler-Regierung. Und heute demonstrieren sie ihren Judenhaß genau da, wo seinerzeit die SA marschierte. „Er ist wieder da.“ Sein Kampf endet nie. Man weiß das in Dschidda.

Und der Berliner Senat unter Führung der Scharia (?) Partei Deutschlands verantwortet das alles, zusammen mit Grünen und LINKEN?

Was denkt sich der Regierende Bürgermeister von Berlin eigentlich dabei?