Krönung der Königin

Orgelbau als Weltkulturerbe 

Halleluja:

Orgelbau und Orgelmusik sind in die Unesco-Weltkulturerbeliste aufgenommen worden.

von

http://www.tagesspiegel.de/kultur/orgelbau-als-weltkulturerbe-kroenung-der-koenigin/20683796.html

Kommentar GB:

Und hier ein Zitat zur Verlesung im SPD-Parteivorstand, als Bildungsmaßnahme:

„Im südkoreanischen Jeju hat die Weltkulturorganisation Unesco jetzt beschlossen, den Orgelbau und die Orgelmusik in die Liste des „Immaterielles Kulturerbes der Menschheit“ aufzunehmen. Der Vorschlag dazu kam aus Deutschland, denn mit rund 50 000 Instrumenten gibt es hierzulande die höchste Orgeldichte weltweit. Rund 400 Orgelbaubetriebe beschäftigen 2800 Mitarbeiter, es gibt 3500 hauptamtliche Organisten – und Zehntausende, die in den Kirchen ehrenamtlich für die Musik sorgen.“