Sachverständigenrat Integration und Migration

Gesellschaftliche Teilhabe –

Freibrief für Massenzuwanderung?

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/gesellschaftliche-teilhabe-freibrief-fuer-massenzuwanderung/

Kommentar GB:

Der Artikel ist äußerst informativ, nicht zuletzt, weil er offenlegt, daß die angeblich nicht stattfindende Islamisierung gerade das migrationspolitische Kernprogramm darstellt.

Dieser SVR ist ein Zentrum der analytischen und konzeptionellen Irrtümer in der Migrationsfrage. Er sollte abgeschafft oder mindestens personell völlig neu besetzt werden.

Startseite

https://www.svr-migration.de/sachverstaendigenrat/wir-ueber-uns/mitglieder-svr/

Hier ein Zitat aus dem o. g. Artikel:

(…) „Die türkischstämmige Soziologin und Migrationsforscherin Necla Kelek hat den SVR in einem Beitrag für die FAZ vom 09. Mai 2011 als „Politbüro der deutschen Migrationspolitik“ und als „Kontrollorgan der politischen Korrektheit in Sachen Integration“ bezeichnet. Er sei keineswegs politisch neutral, sondern verfolge eine bestimmte politische Agenda, die Probleme und Fragestellungen, die dazu nicht passend sind, einfach ausblende. Der SVR forsche daher an den wirklich wichtigen Themen und Problemen von Integration und Migration vorbei.“ (…)