Über den AfD-Parteitag 2017 in Hannover

3. Dezember 2017 Joachim Bischoff: Die AfD als völkisch-nationalistische Kraft

»Das Land und unser Volk zurückholen«

http://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/detail/artikel/das-land-und-unser-volk-zurueckholen/

Kommentar GB:

Joachim Bischoff schreibt:

„Ich teile die Bewertung des Politikwissenschaftlers Hajo Funke:[1] »Die AfD hat sich seit ihrer Gründung in drei Stufen stetig nach rechts bewegt. Nach dem Abtreten von Bernd Lucke und dem Sieg von Frauke Petry folgte der Parteitag in Stuttgart mit einem islamfeindlich bejubelten Programmteil. (…)“.

Ist Joachim Bischoff, ebenso wie der zitierte Hajo Funke, der m. E. als Analytiker des Staates und der ihn derzeit tragenden Parteien zu sehen ist, nun also auch der Auffassung, es sei demgegenüber richtig, islamfreundlich zu sein?

Ich kenne hierfür allerdings keinerlei Argument.

Es gibt aber triftige Argumente dagegen, siehe:

http://www.islam-kritik.de/