Die Islamische Republik Iran auf der Kippe?

4. Januar 2018

Friedrich Steinfeld

http://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/detail/artikel/die-islamische-republik-iran-auf-der-kippe/

Kommentar GB:

Das islamische Herz der Finsternis hat zwei Herzkammern, eine sunnitische, in Saudi-Arabien, und eine schiitische, im Iran. Der Autor scheint mir eine Neigung oder Vorliebe für die Schiiten zu haben. Aber diese beiden Seiten bekämpfen einander fast seit Mohammeds Zeiten, also seit weit über 1000 Jahren. Man erkennt daran ihre Friedensfähigkeit. Was ist gegen eine solche Konfliktdauer schon ein innerchristlicher Dreißjähriger Krieg in Deutschland?

Der Konflikt des Islams mit dem Okzident ist im übrigen genauso alt und ebenso endlos.

Nicht die Kreuzritter haben zuerst die Levante erobert, sondern die Muslime haben das getan, zu Lasten des dort herrschenden christlich-byzantinischcn Reiches, das sie später vollständig zerstörten. Den Kreuzrittern gelang lediglich keine dauerhafte Rückeroberung.