Halbneger

3. 1. 2018

Fachanwalt für IT-Recht, Rechtsanwalt Ralf Möbius LL.M. Rechtsinformatik, Anwalt in Hannover Isernhagen.

„Man darf jetzt nicht mehr Neger sagen und Halbneger natürlich auch nicht. Eine mathematische Reduktion der Nutzung des Wortes „Halbneger“ auf halbverboten und damit erlaubt, dürfte vor Gericht keinen Erfolg haben.“ (…)

http://www.jurablogs.com/go/halbneger/3?utm_source=JB+TOP+NL&utm_medium=email

Kommentar GB:

Artikel 5 GG gehört in der gesellschaftlichen Praxis der Vergangenheit hat;

nicht wegen dieses Falles, sondern aufgrund etlicher anderer. Und Präsident Macron bewegt sich, wie heute angekündigt, in Frankreich in dieselbe Richtung. Die freie – möglicherweise richtige, möglicherweise falsche, oder bloß vulgäre, stilistisch unappetitliche, aber eben freie Meinungsäußerung im Internet ist für die politischen Herrschaftseliten aus deren Sicht offenbar zu einer Bedrohung geworden, die sie nicht mehr hinnehmen wollen.

Im Roman „1984“von George Orwell gibt es ein „Ministerium für Wahrheit“, das im Volk abgekürzt als „Miniwahr“ benannt wurde. Es wird sich schon irgendein Zwerg für dieses zukünftige Amt finden.

Der Großinquisitor kehrt auf die politische Bühne zurück.