Iran. Hintergrundinformationen zum letzten Aufruhr

17. 01. 2018

Dr. Gudrun Eussner

„Der Protest im Iran ist beendet; er hinterläßt ca. 20 Opfer und 4 000 Verhaftete. Aus diesem Anlaß ein überarbeiteter Artikel von meiner alten Website, vom 21. Juni 2009, über die Zustände im Iran zu der Zeit sowie Links zu zwei weiteren, vom 16. Juni 2011 und 1. Oktober 2012. Die USA versuchen mit Hilfe der Volksmudjaheddin (MEK) der Maryam Rajavi die Regierung zu stürzen. Es verläuft ähnlich wie seinerzeit in der Ukraine. Geld spielt keine Rolle!

Iran. Volksmudjaheddin als Kanonenfutter für den Westen. 16. Juni 2011

Iran. Auf dem Weg in eine neue islamische Revolution: Allahu Akbar. 21. Juni 2009

Es ist kaum zu glauben, was uns europäische Medien heuer weismachen über die Wahlen im Iran. Man lernt daraus, daß Ideologie und Illusionen den Blick verstellen, und daß oftmals Unkenntnis über die Verhältnisse im Iran herrscht. Warum maßen sich diese Journalisten trotzdem an, ihre Meinung über den Iran und die dortigen politischen und sozialen Verhältnisse kundzutun?“ (…)

http://eussner.blogspot.de/2018/01/iran-hintergrundinformationen-zum.html