Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Kann man Hass [?] verbieten?
In Deutschland ist am 1. Januar das «Netzwerkdurchsetzungsgesetz» gegen Hetze [?] in vollem Umfang in Kraft getreten.
Befürworter sehen darin eine Antwort auf die Verrohung der Gesellschaft,
Kritiker fürchten um die Meinungsfreiheit. [!]
Jonas Hermann, Berlin 2.1.2018

https://www.nzz.ch/international/netzwerkdurchsetzungsgesetz-kann-man-hass-verbieten-ld.1343453

https://www.nzz.ch/panorama/twitter-sperrt-afd-politikerin-wegen-hass-inhalten-ld.1343829

https://www.nzz.ch/meinung/hasskommentare-im-internet-deutschland-die-zensur-republik-ld.1085869

https://www.nzz.ch/international/facebook-regulierung-mit-der-keule-des-gesetzes-ld.151552?reduced=true

https://www.nzz.ch/meinung/hasskommentare-im-internet-deutschland-die-zensur-republik-ld.1085869

http://www.tagesspiegel.de/politik/netzwerkdurchsetzungsgesetz-auch-hass-kann-eine-meinung-sein/20813952.html

„Offensichtlich Strafbar”

Weiterungen ungehöriger Tweets

Der Name des neuen Großinquisitors: