Neuer Judenhass in Frankreich

„Ihr werdet verbrennen“

Bericht Stefan Brändle aus Paris 21. Jänner 2018

Rabiate Antisemiten sind in Frankreich aktuell meist Muslime –

Immer öfter geraten einfache jüdische Bürger in ihr Visier.

http://derstandard.at/2000072619889/Neuer-Judenhass-in-Frankreich-Ihr-werdet-verbrennen

Kommentar GB:

(…) „Verdrängter Antisemitismus

Täter sind meist nordafrikanische Immigranten. Laut dem Kulturhistoriker Georges Bensoussan geht der Judenhass in Frankreich derzeit weniger von Rechtsextremen aus:

„Die Neuheit ist der muslimische Antisemitismus.“

[Judenhaß, nicht Antisemitismus; GB]

Wenn er politisch unterstützt werde, dann eher von antizionistischen Linken.“ (…)

So ist das, und es ist in Deutschland nicht anders. Auch wenn z. B. von Wolfgang Benz propagandistisch versucht wird, von diesem Sachverhalt abzulenken und ihn islamophil umzudeuten. Aber entgegen aller von der OIC gewünschten Desinformation gilt,

daß der unaussprechliche Elefant im Raum der Islam ist,

und eben nicht, wie fälschlich behauptet wird, irgendein „Nazi“.

Siehe hierzu:

http://www.islam-kritik.de/