Psychiater über Flüchtlinge

„Da ist nichts zu integrieren“ –

Peter Hahne vom 16.09.2017

https://www.youtube.com/watch?v=ovMJv3CYCD8

Kommentar GB:

In wenigen Worten wird hier das Wesentliche ausgesprochen.

Integration des Islams gibt es nur als Integrationsillusion. Die Vorstellungen, die man dazu aus der Politik und der Zivilgesellschaft hört oder liest, sie sind von völliger Ahnungslosigkeit und von hochgradiger Naivität bezüglich des Islams gekennzeichnet. Man muß ergänzen: bestenfalls ist das so. Oder aber es wird vorsätzlich eine Islamisierung der Gesellschaft betrieben, wie das im Falle von Frau Ö. (SPD) offensichtlich der Fall ist. Der SPD-Parteivorstand scheint voll hinter ihr zu stehen, nach wie vor.

Was bedeutet eigentlich S, wenn es nicht mehr sozial bedeutet? Scharia?