Vermögensabgabe statt Transferunion

So wären die EU-Staaten sanierbar – und auch die SPD

von Ferdinand Knauß

Unverständlicherweise macht sich die SPD für eine Transferunion in Europa stark. Dabei gäbe es ein bewährtes und gerechteres Mittel der Wahl: Vermögensabgaben in den Mitgliedsstaaten.

http://www.wiwo.de/politik/deutschland/vermoegensabgabe-statt-transferunion-so-waeren-die-eu-staaten-sanierbar-und-auch-die-spd/20888326.html