Zuviel Demokratie?

Kann es so etwas wie zu viel Demokratie geben?
Ja, findet die neue Regierung der Niederlande.
Vor drei Jahren führten die Niederlande konsultative Referenden gegen Parlamentsbeschlüsse ein. Das Experiment hätte die Demokratie beleben sollen. Doch nun zieht die neue Regierung unvermittelt die Notbremse.
Niklaus Nuspliger, Amsterdam 25.1.2018

https://www.nzz.ch/international/die-niederlaendische-regierung-hat-die-nase-voll-von-referenden-ld.1344755