Antisemitismus-Forscherin Schwarz-Friesel: Bei Antisemitismusbekämpfung ist Deutschland „scheinheilig“

Antisemitismus-Forscherin Monika Schwarz-Friesel wirft Deutschland Scheinheiligkeit im Kampf gegen Antisemitismus vor. Die Justiz beispielsweise versage regelmässig bei antisemitischen Straftaten.

von Elisa Makowski

Frau Schwarz-Friesel, gerade ist das Thema Antisemitismus wieder verstärkt in der politischen Diskussion. Ist das nicht positiv, weil es ein Problembewusstsein schärft?

Monika Schwarz-Friesel: Die aktuelle Diskussion über die Definition von Antisemitismus ist leider oft unseriös und unproduktiv, da viele Laien mit subjektiven Meinungen die Debatte prägen. Charakteristisch ist zum Beispiel, dass linker Antisemitismus geleugnet und muslimischer Antisemitismus bagatellisiert wird. (…)

Antisemitismus-Forscherin Schwarz-Friesel: Bei Antisemitismusbekämpfung ist Deutschland „scheinheilig“