„Baby-Fabrik“ in Thailand

Japaner erhält alleiniges Sorgerecht für 13 Leihmutter-Babys

  • Aktualisiert am 20.02.2018

In Thailand hat ein vermögender Japaner mehr als ein Dutzend Babys von Leihmüttern austragen lassen. Die sollen jetzt mit ihm in Japan leben. Ein thailändisches Gericht sprach ihm das alleinige Sorgerecht für 13 Kinder zu.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/in-thailand-erhaelt-ein-japaner-das-alleinige-sorgerecht-fuer-13-babys-15458746.html

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.