Frontex registriert 2017 über 204.000 illegale Migranten

EU-Grenzschutzbehörde sieht weiter hohen Migrationsdruck aus Afrika

Auch wenn die Zahlen nach Schließung der Balkanroute rückläufig ist, kamen im Jahr 2017 wieder 204.219 Menschen illegal über die EU-Außengrenzen. Zwei Drittel stammten dabei aus den nordafrikanischen Ländern Marokko, Algerien und Tunesien.

http://www.freiewelt.net/nachricht/frontex-registriert-2017-ueber-204000-illegale-migranten-10073640/