Ungarn als Vorreiter gegen Frauenrechte in EU

Irene Brickner  –  11. März 2018, 374 Postings

Zwei EU-Abgeordnete kritisieren staatstreue Gleichstellungs-NGOs. Gender-Studies-Professorinnen hätten mit Morddrohungen zu kämpfen.

https://derstandard.at/2000075798693/Ungarn-als-Vorreiter-gegen-Frauenrechte-in-der-EU#forumstart

Kommentar GB:

Wie so häufig sind die Leserkommentare besonders interessant. Ein Beispiel:

Mag. Bitterer, Ernst (Penthousebewohner) 5

11. März 2018, 17:46:44

Weil es oft vermischt wird: Gleichstellung ist NICHT Gleichberechtigung

Gleichstellung meint Ergebnisgleichheit, Gleichberechtigung meint Chancengleichheit.

Wenn ich mir zwei Gruppen in der Gesellschaft nach einem demographischen Merkmal herausgreife, werde ich zumeist keine Ergebnisgleichheit haben, obwohl gleiche Rechte herrschen.

Gleichstellung ist die schönere Bezeichnung und Deckmantel für Lobbyismus und Diskriminierung.

Daher: Gleichberechtigung – ja bitte! Gleichstellung – nein danke!“