Groko vertagt Votum über Werbeverbot für Abtreibungen

Die große Koalition streitet heftig über das Werbeverbot für Abtreibungen:

Die SPD will es kippen, die Union fühlt sich düpiert. Und jetzt?

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/doch-keine-abstimmung-ueber-werbeverbot-fuer-abtreibungen-15492703.html

Kommentar GB:

Abtreibung ist erstens eine Straftat (§ 218),

und zweitens ist sie moralphilosophisch nichts Gutes,

sondern sie ist – abgesehen von eng zu definierenden Ausnahmen – etwas Verwerfliches.