Ägypten und Saudi-Arabien

„Eine Front gegen Iran und Muslimbrüder“

Der saudische Thronfolge hat kürzlich Ägypten besucht. Was steckt dahinter.

Ein Interview mit dem Experten Sebastian Sons.

https://www.tagesspiegel.de/politik/aegypten-und-saudi-arabien-eine-front-gegen-iran-und-muslimbrueder/21112998.html

Kommentar GB:

Die saudischen Aktivitäten haben mit dem ewigen sunnitisch-schiitischen Konflikt zu tun, der innerhalb des nah-mittelöstlichen Gesamtkonflikts die Ebene unterhalb der Konfliktebene der Welt- bzw. Großmächte in der Region bildet. Es geht in der Verflechtung beider Ebenen offenbar um die diplomatische Herausbildung einer Allianz gegen den Iran. Und das ist eine Entwicklung, die mittelfristig auf Krieg gegen den Iran hindeutet.