Junge Frau in Laupheim niedergestochen

Vater des Opfers verweist auf Scharia

Von red/dpa 12. März 2018

Der Vater einer Libyerin, die in Laupheim niedergestochen wurde, hat Journalisten gegenüber auf die Scharia verwiesen. Die Täter sollen ihr Mann und ihr Bruder gewesen sein.

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.junge-frau-in-laupheim-niedergestochen-vater-des-opfers-verweist-auf-scharia.6d4a2a84-e77c-421c-bc24-c877f777b776.html

Kommentar Hartmut Krauss:

https://www.facebook.com/profile.php?id=100017572484031

Hartmut Krauss

„Hier eins von vielen anschaulichen Fallbeispielen dafür, was der als „bunt“ und „weltoffen“ verbrämte Migrationsimport islamischer Herrschaftskultur konkret bedeutet und warum er kompromisslos gestoppt und rückgängig gemacht werden muss.“ 

Junge Frau in Laupheim niedergestochen: Vater des Opfers verweist auf Scharia

s. o.: stuttgarter-nachrichten.de