„Minderjähriger“ syrischer „Flüchtling“ sticht 24-jähriger Frau Messer in Bauch – Lebensgefahr!

Nach einer Auseinandersetzung in einem Supermarkt in Burgwedel mit zwei syrischen Jugendlichen (angebliches Alter 13 und 14 Jahre) wurde eine 24-Jährige gestern Abend auf ihrem Nachhauseweg von einem der beiden und einem angeblich 17-Jährigen niedergestochen. Bei den beiden Tätern handelt es sich um syrische Asylbewerber. Die junge Frau ringt um ihr Leben.

„Minderjähriger“ syrischer „Flüchtling“ sticht 24-jähriger Frau Messer in Bauch – Lebensgefahr!