Tagesschau mit fake news


Hartmut Krauss hat Tariq Al Sayyids Beitrag geteilt.

Die einseitige und realitätsabstrakte Anprangerung von „Protesten gegen und Angriffe auf Flüchtlingsheime“ ist insofern eine manipulative Täuschung der Öffentlichkeit unter Mithilfe der öffentlich-rechtlichen Medien, wenn sie
1) die große Zahl von Gewalttaten und Übergriffen von Flüchtlingen auf deutsche Staatsbürger und hier lebende Ausländer, aber auch von Flüchtlingen auf Flüchtlinge unterschlägt und ausgeblendet lässt;
2) den Sachverhalt verschweigt, dass es sich bei der übergroßen Mehrzahl der Fälle um Sachbeschädigungen und Propagandadelikte handelt http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/19/008/1900889.pdf und
3) von Flüchtlingen begangene Straftaten unter der Hand Einheimischen unterschiebt.

Bild könnte enthalten: Text

Tariq Al Sayyid

Die Tagesschau beklagt Gewalt gegen Flüchtlingsheime, und unterlegt die Meldung mit dem Bild einer brennenden Flüchtlingsunterkunft. Genau diese Unterkunft wurde aber von einem Flüchtling selbst angezündet.

https://www1.wdr.de/…/brand-fluechtlingsunterkunft-anklage-…

https://twitter.com/tagesschau/status/968757155166871552

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/brand-fluechtlingsunterkunft-anklage-landgericht-moenchengladbach-100.html