Medienspiegel

50 Jahre Club of Rome

Veröffentlicht

Die Grenzen des Wachstums

1968 gründete der Italiener Aurelio Pecce den Club of Rome. Die Nichtregierungsorganisation forderte einen nachhaltigen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen. Andernfalls drohe ein weltweites „Ende des Wachstums“. 50 Jahre später ist es ruhig geworden um den Club of Rome – überflüssig ist er aber nicht.

Von Julia Mumelter

http://www.deutschlandfunk.de/50-jahre-club-of-rome-die-grenzen-des-wachstums.769.de.html?dram:article_id=414948