Medienspiegel

Ein Brite betrauert die Selbstaufgabe Europas

Die Reflexionen Murrays treffen den Nerv des zeitgenössischen Liberalismus. Es geht um das Dahinschwinden der jüdisch-christlichen Grundlagen der europäischen Kultur. Selbstverständlich wird hier als Einwand der Verweis auf die philosophisch-wissenschaftlichen Wurzeln Europas in der Antike erhoben werden. Verfängt das?

http://www.theeuropean.de/herbert-ammon/13748-douglas-murray-europa-am-ende

und

https://www.nzz.ch/feuilleton/die-islam-konferenz-ist-deutsche-unterwerfung-ld.1371525

und

Leitkultur: Vier philosophische Artikel zum Thema (Serie + 1)