Medienspiegel

Islamische Kolonisierung Deutschlands und Europas

„Sie muss es jedenfalls einmal gewusst haben. Angela Merkel hat im Jahre 2010 den Multikulturalismus, das ideologische Mittel der Verschleierung der unmöglichen Integration, für gescheitert erklärt. Fünf Jahre später eröffnet sie das Projekt eigenmächtig neu. Was könnte sie damit bezwecken, etwas Gescheitertes wieder auf den Plan zu bringen?“ (…)

http://www.theeuropean.de/barbara-koester/13853-stiftet-merkel-gezielt-unfrieden

Kommentar GB:

Dringende Leseempfehlung!

Man sollte in diesem Zusammenhang die Rolle von Wolfgang Schäuble als Innenminister in besonderem Maße berücksichtigen. Sie liegt noch weitgehend im Dunkel, birgt aber brisantere Einsichten als Merkel, und zwar sowohl im Hinblick auf die Islamisierung als auch im Hinblick auf die Globalissierung und ihre global governance.