Medienspiegel

Israel mit Siebzig – eine jüdische Erfolgsgeschichte

Historiker und Politikwissenschaftler sind schlechte Prognostiker, wie man unschwer erkennen kann, wenn man sich das Israel von heute ansieht. Rückblickend auf sechzig Jahre professionelle Arbeit auf dem Gebiet der jüdischen Geschichte muss ich zugeben, dass wichtige derzeitige Charakteristika Israels weder von mir noch von der Mehrzahl meiner Kollegen vorhergesehen wurden.

von Evyatar Friesel

Israel mit Siebzig – eine jüdische Erfolgsgeschichte

Israel mit 70: Wie die Existenz des Staates Israel die Welt verändert

http://eussner.blogspot.de/2018/04/leserbrief-zum-70-jahrestag-des-staates.html

Der hohe Preis, den die Israelis für ihren Staat bezahlen müssen

Palästinensische Autonomiebehörde ermuntert zum Krieg, nicht zum Frieden

Iran fackelt den Gazastreifen ab

Israels Botschafter in der Schweiz: «Historische Fakten sprechen eine deutliche Sprache»

Die Jerusalem Foundation: Für Toleranz und Förderung in der Heiligen Stadt

Kibbuzbewegung – aus Kuhställen werden High-Tech Oasen, aus Landwirten IT-Millionäre