Medienspiegel

Kardinal Cañizares gegen „Invasion“ und Genderismus!

Veröffentlicht

Von Peter Helmes

Was erlauben Eminenz?!

Antonio Kardinal Llovera (* 15. Oktober 1945 in Utiel, Provinz Valencia, Spanien) ist Erzbischof von Valencia, ehemaliger Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche und einer der wenigen unter den Kirchenfürsten, der kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn es um „Political Correctness“ geht. Ob maßlose Flüchtlingspolitik, ob Familienzerstörung durch Genderismus oder Hinneigung zum Islam – Kardinal Cañizares spricht Klartext!

https://conservo.wordpress.com/2016/06/20/von-linken-gejagt-kardinal-canizares-gegen-invasion-und-genderismus/

Transgenderlobbyismus in der EU

Geschlechtswechsel auf Wunsch

Gender-Ideologie: Der Transgenderlobbyismus in der EU und das neue portugiesische Gesetz zum „Wechsel“ des Geschlechts.

(Lissabon) Das Portugiesische Parlament fügte den absurden Gesetzen in der Europäischen Union (EU), die von der Gender-Ideologie geleitet sind, ein weiteres hinzu. Um es geschlechtsneutral zu formulieren: Jedes menschliche Wesen hat in Portugal nun das „Recht“, sein Geschlecht nach Belieben zu ändern.

https://www.katholisches.info/2018/04/geschlechtswechsel-auf-wunsch/