Medienspiegel

Massive Störungen bei Amendt-Kongress

Goethe-UniversitätFrankfurt/Main

Feueralarm an der Goethe-Universität: Die Eröffnung des umstrittenen Kongresses „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“ musste unterbrochen werden.

http://www.fr.de/frankfurt/goethe-universitaet-massive-stoerungen-bei-amendt-kongress-a-1486539

Kommentar GB:

Verbreitet die Frankfurter Rundschau wissentlich Falschnachrichten? Nein, nicht in dem Sinne, daß der knappe Bericht selbst falsch wäre, aber: weiß die FR nicht, daß die gegen den Kongreß vorgebrachten Vorwürfe völlig unhaltbar sind? Die Hochschulleitung wäre m. E. in der Pflicht, sich in diesem Sinne mit dem AStA auseinanderzusetzen. Hier sind Zustände eingerissen, die dringend geändert werden müssen.

Kongress „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“